Don't Miss

Rasieren

By on 2. Juli 2014
<< zurück zur Lexikon-Übersicht <<

 

Rasieren – Rasur – Hygiene – Tattoo Vorbereitung. Vor dem Tätowieren müssen die zu tätowierenden Hautstellen gründlich rasiert werden. Das ist nicht nur erforderlich, weil der Tätowierer eine saubere, freie Arbeitsfläche haben muss, sondern auch um eine Infektion zu vermeiden.

.


.

Zum einen sollte der Tätowierer eine glatte Hautoberfläche für seine Arbeit haben. Damit, und in Verbindung mit Vaseline gleitet die Tätowiermaschine besser über die Haut und die Tätowierungen werden sauberer.

Andererseits ist eine Rasur als Vorsorge wichtig. Beim Tätowieren dringen die Tattoo Nadeln bis in die zweite Hautschicht ein. Dabei transportiert sie die Tattoo Farbe unter die Haut. Wären noch Haare vorhanden, könnten diese durch die Nadel zusammen mit der Farbe unter die Haut gelangen und sich dort festsetzen. Das könnte leicht zu einer Entzündung führen, durch die letztendlich auch das Tattoo beschädigt werden kann.
.


.

 

<< zurück zur Lexikon-Übersicht <<

.

Teile dies mit deinen Freunden

 
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen