Don't Miss

Lavendel

By on 1. Juni 2014
<< zurück zur Lexikon-Übersicht <<

 

Lavendel, Blume, Lavendel-Tattoo, Tattoo Lavendel, Blumen Tattoo – Lavendel ist eine bis zu ein Meter hohe Pflanze, die oft als Zierpflanze benutzt wird. Meistens wird sie  in südlichen Ländern zur Gewinnung von Duftstoffen  angebaut, und zwar für den Lavendel Duft, beispielsweise für Lavendel Oel.

Wer kennt ihn nicht, diesen wundervollen Lavendel Duft, und wer einmal in Südfrankreich oder Spanien war, der hat mit Sicherheit auch die riesigen Lavendel-Busch-Felder gesehen. Riesige Flächen in lavendelfarben, einem blaulila, das in der südländischen Sonne besonders leuchtet. Wir haben in unserem Garten einen großen Lavendelstrauch. Es ist immer wieder schön anzusehen, wie die Blütenblätter in kleinen Etappen nach oben wachsen. Unzählige Bienen, Hummeln und Schmetterlinge bemühen sich in den Kelchen um den reichhaltigen Nektar, und der herb aromatische Duft ist sehr intensiv und angenehm. Damit ich ihn noch intensiver riechen kann, fasse in manchmal um einen Stiel und ziehe meine geschlossene Hand über die Blüten hinweg nach oben. Das muss man selbst einmal ausprobieren.
.

.Lavendel ist ein wichtiger Grundstoff für die Kosmetik und für die Herstellung von Parfüm. Ihr Blütenwerk wird gerne in Girlandenform für Wandtapeten benutzt. Neuderdings gibt es die sogenannten Wand-Tatttoos. Dabei werden Motive meist in Silhouettenform wie ein Tribal Motiv in verschiedenen Größen angeboten. Diese Motive sind auf die Wand klebbar und können auch leicht wieder abgenommen werden.

Lavendel hilft gegen Schlaflosigkeit, Erschöpfung und Nervosität.

Die Bedeutung von Lavendel:

Lavendel – im  Lexikon Nachschlagen“> Bedeutung von Lavendel ist genau wie bei Maiglöckchen Vertrauen und sanfte Nähe .

Lavendel in der Taumdeutung:

Auch in der Traumdeutung steht Lavendel für Vertrauen. Wer von Lavendel träumt ist bereit, einen evtl. Streit beizulegen. Dabei werden nicht nur alte Wunden geheilt, sondern das Glück wird einem über längere Zeit begleiten.

 

<< zurück zur Lexikon-Übersicht <<

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen