Don't Miss

Brooklyn Beckham mit neuem Chest-Tattoo

By on 13. September 2018

brooklynbeckham-13-09-18-01


.

Vom Söhnchen zum echten Kerl

Als Kind der berühmten Beckham-Familie hat man es wahrscheinlich auch nicht immer leicht. Klar, man lebt in Luxus und braucht sich über viele Dinge des alltäglichen Lebens keinerlei Sorgen zu machen. Doch irgendwie sitzt man auch in einem goldenen Käfig. Ständig schwirren die Paparazzi um dich herum und so richtig unauffällig-unbekümmert ist man eigentlich nie.

Brookyn, Sohn von David und Victoria ist mit seinen 19 Jahren schon ein richtiger Kerl und sehr selbstständig. Seine Liebe zur Körperkunst hat er ganz offensichtlich von seinem Vater geerbt.
Dabei legt Brooklyn entgegen ständigen Promi-Tends zum übelsten Gurkentattoo, schon Wert auf eine gewisse Qualität seiner Tätowierungen. Im vergangenen Jahr hat er sich zum Beispiel vom berühmten US-Tätowierer Mark Mahoney stechen lassen und jetzt zog es ihn zum New Yorker Künstler Dr Woo. Sein religiöses Motiv auf der Brust ist am 11. September gestochen worden und wie man sehen kann, richtig gut geworden. Mehr Infos: Brooklyn Instagram
 

.


.

.

Teile dies mit deinen Freunden

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen