Don't Miss

Der Werwolf

By on 14. August 2018

Werwolf-Tattoo-01
.


.

Fabelwesen im Bund mit dem Teufel

Die Mythologie des Werwolfs findet man überall auf der Welt. Die schaurigen Geschichten vom Fluch, der bei Vollmond einen Menschen in ein wolfähnliches, blutrünstiges Monster verwandelt, kennt fast jedes Kind. Schon vor Jahrhunderten erzählte man sich vielerorts Geschichten von übernatürlichen Wesen, die Nachts durch die Wälder streifen und auf Beute lauern.

Als Tattoo-Motiv ist der Werwolf, fast wie im realen Leben, ebenfalls ein nicht allzu häufiges Hautbild. Möchte man dem Wolf eine Bedeutung beimessen, so symbolisiert er zum einen die rohe und brutale Kraft des mystischen Wesens, zugleich aber auch die Spaltung zweier Welten: dem Menschen, der nach unzähligen Regeln leben muss und nicht auszubrechen vermag, und das Tier, das in Freiheit lebt und seinen reinen Instinkten folgt.
 

Werwolf-Tattoo-02

Werwolf-Tattoo-03

.


.

Werwolf-Tattoo-04

Werwolf-Tattoo-05

Werwolf-Tattoo-06

.


.

Werwolf-Tattoo-07

Werwolf-Tattoo-08

Werwolf-Tattoo-09

Werwolf-Tattoo-10

.


.

Werwolf-Tattoo-11

Werwolf-Tattoo-12

.
 

Back1 von 2

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen