Muskeln und Tattoos – Das sind die Trends für 2018

By on 18. Januar 2018

 

 

Für viele Männer lässt sich die Optik ihrer Tattoos besonders mit einem sportlichen und muskulären Look leicht verbinden. Je praller die grafischen Darstellungen letztendlich sind, desto eher wird dies den persönlichen Ansprüchen gerecht. Der Weg zu dieser Optik wirkt dagegen aufgrund seiner Beschwerlichkeit für viele abschreckend. Doch wie gelingt es, das gewünschte Ziel zu erreichen und damit die persönlichen Fortschritte zu machen?

Muskeln und Tattoos

In der Tat verkörpert der muskuläre und tätowierte Typ in unserer Gesellschaft gewisse Eigenschaften. Vor allem ein hohes Selbstbewusstsein und ein entsprechendes Selbstwertgefühl wird damit oft in Verbindung gesetzt. Gerade vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, dass immer mehr Menschen nach genau dieser Optik sprechen. Während es nicht schwer fällt, passende Tattoos auszuwählen und diese stechen zu lassen, stellt der Aufbau der entsprechenden Muskulatur oft ein Problem dar. Schließlich ist es für diesen Zweck notwendig, sehr viele unterschiedliche Faktoren unter Kontrolle zu bringen, um so langfristige Fortschritte machen zu können.

 

FX-Quadro-Shutterstock-com-01

Um diesem Trend des Jahres 2018 folgen zu können, ist zunächst die passende Ernährung notwendig. Schließlich steht diese für rund 70 Prozent der erzielten Erfolge in der Verantwortung. Besonders auf der Basis klassischer Lebensmittel fällt es Sportlern oft schwer, den erhöhten Bedarf an verschiedenen Nährstoffen dauerhaft zu decken. Aus diesem Grund bietet sich der Griff zu Nahrungsergänzungsmitteln an.

Natürlich können auch diese Supplemente nur auf der Grundlage einer ausgewogenen Ernährung ihre volle Wirkung entfalten. Hier spielt zunächst die richtige Zahl an Kalorien eine elementare Rolle. Grundsätzlich ist es von großer Bedeutung, mehr Kalorien zuzuführen, als der Körper täglich verbraucht. Nur unter dieser Maßgabe lässt sich der Organismus dazu verleiten, Muskeln aufzubauen. Hinzu kommt ein angemessen hoher Eiweißanteil, da die Proteine zu den wichtigsten Bausteinen der Muskulatur zählen. Als beliebteste und am hilfreichsten angesehene Supplements gelten Eiweißpulver, eine einfache Hilfe für alle, die Schwierigkeiten haben, genug Proteine über die Ernährung aufzunehmen.

Der Weg zum Traumkörper

Um den Traum der muskulösen Optik samt Tattoos zu erreichen, ist eine gewisse Affinität zum Sport eine weitere zentrale Herausforderung. Bereits der einmalige Aufbau der entsprechenden Masse erfordert ein hohes Maß an Disziplin und eine große Regelmäßigkeit innerhalb des Trainings. Auf der anderen Seite ist es mit dieser Investition noch nicht getan. Auch langfristig müssen die entsprechenden Muster aufrechterhalten werden, um nicht in die Phase des Muskelabbaus zu rutschen. Zurecht lässt sich aus diesem Grund sagen, dass es sich um einen Trend handelt, der einen gewissen Einsatz erfordert. Gerade aufgrund der Tatsache, dass sich das gewünschte Bild nicht von jedem erreichen lässt, ist womöglich für den großen Reiz der Angelegenheit verantwortlich.

Die richtige Definition

Einer der großen Trends des neuen Jahres liegt jedoch auch in der Definition der entsprechenden Masse. Besonders dieser Schritt erhält oft eine zu geringe Aufmerksamkeit, was sich entsprechend schnell in der Optik zeigt. Dabei ist es im Anschluss an den Muskelaufbau leicht möglich, die Zahl der Kalorien etwas zu reduzieren. Auf diese Art und Weise baut der Körper die Fettreserven ab, welche unweigerlich mit dem vorherigen Überschuss an Kalorien verbunden waren. So ist es zum gewünschten Zeitpunkt möglich, in eine Form zu kommen, die den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Doch nur mit dem entsprechenden Einsatz lässt sich dieses erstrebenswerte Ziel erreichen.

.

Teile dies mit deinen Freunden

 

Noch mehr Bilder

Spirit-Abo ab 2016 mit Luftpost

Spirit-Abo ab 2016 mit Luftpost

Berlin - Das sind doch mal tolle Tattoo-Neuheiten! Was für manch einen wie Science Fiction k[...]
The Semicolon Project

The Semicolon Project

. . A few days ago people start sharing their Semicolon Tattoos across Social Media, many of[...]
Bad Tattoos - Bad Decision

Bad Tattoos - Bad Decision

Foto: Tulsa County Inmate Information . A robbery suspect was caught after being identifie[...]
Diskriminierung der Tattoos in Japan

Diskriminierung der Tattoos in Japan

. Das große Image-Problem der klassischen, asiatischen Hautkunst im traditionellen Japan [...]
Die bezaubernde Ruby Rose

Die bezaubernde Ruby Rose

https://youtu.be/EFjsSSDLl8w . . Musikerin, Model, Schauspielerin, Tattoo-Fan. Die junge Aust[...]
Hat die Apple Watch Probleme mit Tattoos?

Hat die Apple Watch Probleme mit Tattoos?

. . Angeblich hat die neue Apple Watch Probleme mit Tätowierungen am Handgelenk. In den vergan[...]
Das hat bestimmt weh getan

Das hat bestimmt weh getan

. Wenn ein Bodypiercing schief geht, dann kann das unter Umständen echt schmerzhaft enden, manchm[...]
So investiert man heute sein Geld in Kunst

So investiert man heute sein Geld in Kunst

Der amerikanische Tätowierer Scott Campbell ist bekannt für seine gelegentlichen Ausritte von der me[...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen