Don't Miss

Einarmiger Bandit entscheidet

By on 10. Dezember 2017


.

Spannende Tattoo-Idee aus Berlin

Der aus Los Angeles stammende Tätowierer Adam Vu Noir arbeitet zur Zeit im Berliner Studio AKA und hat sich dort eine ganz besondere „Design-Idee“ einfallen lassen. Mit Hilfe einer Slotmachine, auch Einarmiger Bandit genannt, läßt er seine Kunden ihr neues Tattoo aussuchen.

Adam hat der Maschine einige seiner Tattoo-Entwürfe verpasst und er sticht seinen Kunden eine Kombination aus den jeweiligen Ergebnissen des Gerätes mit der liebevollen Bezeichnung „Threesome“. Ein paar Tattoos hat Adam mit Hilfe der Slotmachien sogar schon tätowiert, wie die folgenden Bilder zeigen. mehr Infos: Adam auf Istagram // AKA Instagram
 

Hello all, I have bootlegged a slot machine. I among many other artists are often asked to do the same designs/imagery. Though I am always grateful to do work that interests me, at times this can be quite repetitive. If you’re an artist/collector/lover of tattoos, you know what I mean. This to me is not a negative, as I humbly enjoy the work and love the imagery, but feel it’s time to make things a bit more interesting. I introduce to you, THREESOMES. Pull the lever and get tattooed a hand-drawn combination of the three designs the slots have determined for you. 448 different combinations possible. And also a probability to win some extra bus fare. See you soon Los Angeles. LOS ANGELES • DEC 21, 22, 27. #threesomes #strangelovela #strangeloveberlin

Ein Beitrag geteilt von AdamVuNoir (@adamvunoir) am

.


.

 

.


.

.

Teile dies mit deinen Freunden

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen