Schriften Part 01

By on 17. Mai 2014

Egal, ob der Name der Tochter, der Mutter oder der Slogan einer persönlichen Lebens-Einstellung – Schriften-Tattoos sind weltweit sehr beliebte Motive. Altenglische Schriften oder filigran geschwungene Schreibschriften sind dabei besonders gefragt. Bei den Schriften-Tattoos sind aber einige Voraussetzungen dringend zu beachten. 


.

.

Noch mehr Bilder? Hier geht’s zu weiteren Galerien

Als Erstes muss man sich über die Größe des Schriften-Tattoos im Klaren sein. Je kleiner die Schrift bzw. das Motiv, desto weniger Details kann der Tätowierer integrieren. Dabei gilt: Je ausgefallener die Schrift, desto größer und je einfacher die Schrift, desto kleiner kann das Tattoo-Motiv tätowiert werden. Die Schreibweise ist zusätzlich sehr wichtig. Schriften in Versalien, den Großbuchstaben, sind in der Regel wesentlich schlechter zu lesen. Klare und einfache Schriften können auch noch aus größerer Entfernung gelesen werden. Aber manchmal möchten die Kunden gar nicht, dass ihr Tattoo von anderen so einfach gelesen werden kann, da sie sich ein persönliches und für andere eher mystisch wirkendes Motiv wünschen. Man sollte sich deshalb vor der Tätowierung eine wenigstens skizzenhafte Tattoo-Vorlage machen lassen, damit man sicher ist, dass die Tätowierung auch tatsächlich genau so umgesetzt wird, wie man es sich vorgestellt hat. Namen können auch unglücklich gewählt werden. Täglich lassen sich Tattoo-Fans weltweit die unterschiedlichsten Namen tätowieren. In manchen Fällen bereuen die Kunden zu einem späteren Zeitpunkt ihre Entscheidung.

_______________________________________________________

Weitere Informationen zum Thema:

_______________________________________________________

Du möchtest noch mehr Fotos zum Thema sehen? In unserem Galerie-Magazin Tattoo-Scout haben wir regelmäßig auch deine Wunschthemen. Du findest das Magazin überall im Handel oder versandkostenfrei in unserem Online-Shop

<< zurück zur Galerie-Übersicht <<

Noch mehr Bilder

Digitale Roboter Tattoos

Digitale Roboter Tattoos

. . Roboter zählen zu den eher seltenen Tattoo-Motiven und werden meist in den Stilrichtunge[...]
Die ägyptischen Götter Horus und Ra

Die ägyptischen Götter Horus und Ra

. Die Mythologie der alten Ägypter ist eine große Quelle für Tattoo-Motive mit tiefer Be[...]
Sketch-Tattoos mit Inez Janiak

Sketch-Tattoos mit Inez Janiak

. Die unperfekten Sketch-Tattoos von Inez begeistern die Tattoo-Szene Tätowiererin In[...]
10 Tattoo mit Timur Lysenko

10 Tattoo mit Timur Lysenko

  Tätowierer Timur Lysenko ist einer der ungewöhnlichsten Künstler der internationalen Tatto[...]
Wunden Part 02

Wunden Part 02

Tätowierte Wunden sind zur Zeit ein ziemlicher Renner. Für diese sehr spezielle Tattoo-Art benötigt [...]
Messerscharfe Dolch-Tattoos

Messerscharfe Dolch-Tattoos

. . Scharfe kleine Stich-Stückchen Dolche gehören zu den ältesten Waffen der Welt. Als [...]
10 Tattoos mit Valentina Ryabova

10 Tattoos mit Valentina Ryabova

Tätowiererin Valentina Ryabova präsentiert absolut atemberaubende Realistics im ungewöhnlichen Fanta[...]
Horror Part 01

Horror Part 01

Das Wort Horror stammt vom lateinischen Wort horrere ab (die Haare hochstehen lassen, zittern). Horr[...]

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen