Vorsicht mit Tattoos in Fernost

By on 30. Juni 2017

shutterstock_384832969_soft_light


.

Manche Kulturen halten spezielle Tattoo-Motive für extrem beleidigend

Rangun / Myanmar – Erneut ist in Myanmar ein europäischer Tourist wegen einer Buddha Tätowierung des Landes verwiesen worden. Nicht zum ersten Mal kam es zwischen den streng gläubigen Einwohnern und Behörden des Landes und tätowierten Touristen zu folgenschweren Konfrontationen. Jetzt musste ein 34-jähriger Italiener das Land verlassen, nachdem Einwohner aus der nördlichen Stadt Mandalay seine Buddha-Tätowierung auf seiner Wade entdeckten. In dem asiatischen Land gilt die nichtreligiöse Darstellung von Buddha als grobe Religionsbeleidigung, welche mit drakonischen Strafen geahndet wird. Bereits im vergangenen Jahr wurde ein neuseeländischer Tourist wegen eines für Werbezwecke verwendeten Spaßmotivs mit Buddha, zu satten 10 Monaten Zwangsarbeit und Gefängnis bestraft.

 

.


.

.


.

.

Share this with your Friends

 

Noch mehr Bilder

Tattoo Tagung 2017

Tattoo Tagung 2017

Bereits zum 3. Mal treffen sich Fachleute aus Tattoo-Branche, Medizin und Wissenschaft im Hörsaalzen[...]
Paul Acker's Masterpiece

Paul Acker's Masterpiece

. . Der amerikanische Tätowierer Paul Acker zählt zu den besten Realistik-Experten der Welt.[...]
Lionel Messi's brutales Cover-Up

Lionel Messi's brutales Cover-Up

. Ein Cover-Up über ein Cover-Up über ein Cover-Up Fussball-Star Leo Messi vom spanischen Ve[...]
Undertaker vor Comeback

Undertaker vor Comeback

Seit vielen Jahren ist der "Undertaker" alias Mark Calaway, die größte Ikone des weltweiten Wrestlin[...]
Dad läßt sich die OP-Narbe seines Sohnes stechen

Dad läßt sich die OP-Narbe seines Sohnes stechen

Als der junge Gabriel Marshall aus den USA, im März 2015 die Diagnose eines Gehirn-Tumors erhielt, w[...]
Medical Eye Tattoo

Medical Eye Tattoo

. . Tattoos placed on the eyeball are opening up new possibilities for some eye injury patie[...]
Diskriminierung der Tattoos in Japan

Diskriminierung der Tattoos in Japan

. Das große Image-Problem der klassischen, asiatischen Hautkunst im traditionellen Japan [...]
AR-Reality erweckt Tattoos zum Leben

AR-Reality erweckt Tattoos zum Leben

. . In unserer modernen Welt kommt es immer öfter vor, das zwei verschiedene Kunstformen mitei[...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen