Fantasy

By on 16. Mai 2014
Andrea-Afferni-Italien
<< zurück zur Lexikon-Übersicht <<

 

Fantasy-Tattoo, Drachen, Zauberer, Elfen, Feen, Fabeltiere.

Unter Fantasy versteht man fantasievoll erdachte Schöpfungen mit märchenhaften Aussehen und meist übernatürlichen, magischen Fähigkeiten. Drachen, Zauberer, Elfen, Feen und Fabeltiere gehören zu den viel gestochenen Fantasy-Tattoos.

1. Allgemeines über den Begriff Fantasy

Oft basieren Tattoo-Motive, wie Zwerge, Zauberer oder Drachen, auf Motiven alter Mythen, Volksmärchen oder Sagen des Mittelalters. Die Handlung vollzieht sich in einer fiktiven Welt, die sich deutlich von der irdischen Realität unterscheidet. Ein typisches Beispiel für neuzeitliche Fantasy ist der Film Herr der Ringe . Schwertkämpfe zwischen Gut und Böse, das Bezwingen von Monstern, Reisen zu exotischen Orten, epochale Schlachten, wundervolle Elfen und Feen, Fabel Tiere und Personen mit überirdischen Fähigkeiten, das ist die Wunderwelt der Fantasy. Bewunderer solcher Helden oder der Anmut und Sanftheit von Engelwesen, finden ein riesiges Angebot der unterschiedlichsten Wesensarten, mit denen sie sich identifizieren können. Fantasy-Tattoos werden meist als Realistic-Motive gestochen und sind sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Tattoo-Fans hervorragend geeignet.


.

.

Noch mehr Bilder? Hier geht’s zu weiteren Galerien

2. Das Motiv-Magazin Tattoo-Scout bietet Tattoo-Anregungen.

Der oben stehende Beitrag stammt aus der Vorlagen-Zeitschrift Tattoo-Scout . Man kann sie auch als Motiv-Illustrierte oder Vorlagen-Zeitung bezeichnen. Wie auch immer. Man findet im Vorlagen-Magazin Tattoo – Scout , Ausgaben 5 und 12, jeweils eine große Tattoo-Galerie mit den ausgefallensten Tattoo-Motiven aus dem Bereich Fantasy.

3. Fantasy-Motive bieten für Flash Zeichner die vielseitigsten Möglichkeiten.

Man merkt, wie grenzenlos die Möglichkeiten für Tattoo-Vorlagen von Fantasy-Tattoos sind, wenn man die Auflistung der Tattoo-Motive sieht, die nur einen kleinen Teil der Tattoo-Vorlagen des Tattoo-Scout beinhalten: Gleich auf Seite 1 ist ein süßer kleiner, grüner Drache neben einem lüstern lachenden, bösen Zwerg mit roter Zipfelmütze, der den Stinkefinger zeigt und eine angezündete Bombe hinter seinem Rücken versteckt hält. Darunter das Tattoo-Motiv eines Einhorns, umrahmt mit Rosen neben einer furchterregend langnasigen Hexe. Auf den nächsten Seiten zeigen sich z.B. eine Elfe mit rosa Flügeln und einem kurzen, rosa Kleidchen sowie ein Zauberer, der an Merlin erinnert. Neben Bachus , dem gehörnten Gott des Weines , hält eine wunderschöne Kriegerin ihr Schwert zum Kampf bereit. Man findet eine Himmelsleiter, die von einer Wolke zum Mond reicht, Planeten, Seejungfrauen, Monster, Drachen usw. usw.

_______________________________________________________

Weitere Informationen zum Thema:

_______________________________________________________

4. Bericht aus dem Vorlagen Magazin Tattoo-Scout Nr. 18

Tattoo-Scout Nr. 18 ist eine der Ausgaben, in denen man eine vielseitige Galerie mit Motiven von Fantasy-, bzw. Fantasie Tätowierungen findet. Folgender Text steht in dieser Ausgabe als Einleitung:

Tattoos von Fantasy-Wesen beinhaltet nicht-reale, märchen- oder schreckenhaft aussehende Geschöpfe mit übernatürlichen oder magischen Fähigkeiten. Trolle, Elfen, Feen oder Monster, sind gern tätowierte Figuren der Fantasy-Welt. Oft basieren die Motive, wie Zwerge, Zauberer oder Drachen auf Motiven alter Mythen, Volksmärchen oder Sagen des Mittelalters. Die Handlung vollzieht sich in einer fiktiven Welt, die sich deutlich von der irdischen Realität unterscheidet. Ein typisches Beispiel für neuzeitliche Fantasy ist der Film „Herr der Ringe.“ Schwertkämpfe zwischen Gut und Böse, die Bezwingung von Monstern, Reisen zu exotischen Orten, epochale Schlachten, wundervolle Elfen und Feen, Fabeltiere und Personen mit überirdischen Fähigkeiten, das ist die Wunderwelt der Fantasy. Bewunderer solcher Helden oder der Anmut und Sanftheit von Engelwesen finden ein riesiges Angebot der unterschiedlichsten Wesensarten, mit denen sie sich identifizieren können. Fantasy-Tattoos werden meist sehr detailreich tätowiert und bedürfen daher einer gewissen Größe. Dennoch sind sie sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Tattoo-Fans hervorragend geeignet.

5. Bericht mit Bildern aus der Tattoo-Zeitschrift Tattoo-Spirit 43

Auch im Tattoo-Fachmagazin Tattoo-Spirit wurde in Ausgabe 43 nachfolgender Bericht mit vielen Bildern über das Thema Fantasy veröffentlicht:

Es gibt einige Stilrichtungen, die auch noch in hundert Jahren überall beliebt sein werden, So eine Stilrichtung ist zum Beispiel auch die Motiv-Welt der Fantasy-Tattoos. Schon seit Jahren bezaubern diese Tätowierungen in unterschiedlichsten Größen und Farben sowohl Einsteiger als auch erfahrene Szene-Kenner.
Tattoos von Fantasy Wesen beinhalten unreale, märchen- oder schreckenhaft aussehende Geschöpfe mit übernatürlichen oder magischen Fähigkeiten. Trolle, Elfen, Feen oder Monster sind gern tätowierte Figuren der Fantasy-Welt. Oft basieren die Motive, wie Zwerge, Zauberer oder Drachen auf Motiven alter Mythen, Volksmärchen oder Sagen des Mittelalters. Die Handlung vollzieht sich in einer fiktiven Welt, die sich deutlich von der irdischen Realität unterscheidet. Ein typisches Beispiel für neuzeitliche Fantasy ist der Film „Herr der Ringe.“ Schwertkämpfe zwischen Gut und Böse, die Bezwingung von Monstern, Reisen zu exotischen Orten, epochale Schlachten, wundervolle Elfen und Feen, Fabel Tiere und Personen mit überirdischen Fähigkeiten, das ist die Wunderwelt der Fantasy. Bewunderer solcher Helden oder der Anmut und Sanftheit von Engel Wesen finden ein riesiges Angebot der unterschiedlichsten Wesensarten, mit denen sie sich identifizieren können. Fantasy-Tattoos werden meist sehr detailreich tätowiert und bedürfen daher einer gewissen Größe. Dennoch sind sie sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Tattoo-Fans hervorragend geeignet.
Im aktuellen Tattoo-Scout Magazin Nummer 15 haben wir eine große Sondergalerie für euch, prall gefüllt mit einigen der schönsten Fantasy-Tattoos. Das Tattoo-Scout bekommt ihr überall im Handel oder ihr könnt das Magazin hier im Tattoo-Spirit auf den Seiten 94-95 bestellen.

 

<< zurück zur Lexikon-Übersicht <<

Noch mehr Bilder

Waffen

Waffen

<< zurück zur Lexikon-Übersicht <<   . Waffen-Tattoos sollen dem Mot[...]
Backpiece

Backpiece

<< zurück zur Lexikon-Übersicht <<   Backpiece-Tattoo, Rücken, Tattoo, Tätowier[...]
Triangle-Museum

Triangle-Museum

<< zurück zur Lexikon-Übersicht <<   . Das Triangle Museum ist die w[...]
Tattoo-Battle

Tattoo-Battle

<< zurück zur Lexikon-Übersicht <<   Tattoo-Battle , Convention, Messe, Krakau,[...]
Schaurige Totenkopf Tätowierungen

Schaurige Totenkopf Tätowierungen

<< zurück zur Lexikon-Übersicht <<   Das Totenkopf-Motiv ist eine sehr beliebte[...]
Ampallang

Ampallang

<< zurück zur Lexikon-Übersicht <<   Ampallang Piercing, Apadravya, Dydoe, Deep[...]
Verdünner

Verdünner

<< zurück zur Lexikon-Übersicht <<   . Farb-Verdünner wird zur Auffr[...]
Tribal

Tribal

<< zurück zur Lexikon-Übersicht <<   Tribal - Tribal-Tattoo - Tribal Motiv - Tr[...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen