Don't Miss

Asiatisch Part 02

By on 16. Mai 2014

Asiatische Tattoomotive liegen vor allem bei uns in Europa nach wie vor unglaublich im Trend. Umfangreiche Motivwelten und starke Bedeutungen prägen diese Stil Richtung. Es ist der Hauch von Exotik, mit dem wir uns umgeben, wenn wir uns ein asiatisches Motiv stechen lassen. Neben klassischen Motiven wie einem Drachen, einer Geisha oder einem Koi Karpfen, sind vor allem die Blumen-Motive äußerst beliebt.


.

.

Noch mehr Bilder? Hier geht’s zu weiteren Galerien

Die ersten Asia-Tattoos mit Motiven von Manga stammen aus dem achten Jahrhundert und wurden von Mönchen auf Papierrollen festgehalten. Das Wort Manga selbst wurde erst um 1800 durch den japanischen Zeichner Katsushika Hokusai populär. Hokusai karikierte in seinen Skizzen einzelne Momente der japanischen Gesellschaft und Kultur.

_______________________________________________________

Weitere Informationen zum Thema:

_______________________________________________________

Du möchtest noch mehr Fotos zum Thema sehen? In unserem Galerie-Magazin Tattoo-Scout haben wir regelmäßig auch deine Wunschthemen. Du findest das Magazin überall im Handel oder versandkostenfrei in unserem Online-Shop

<< zurück zur Galerie-Übersicht <<

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen