Bullterrier Tattoos

By on 16. Dezember 2016

Bul01-tattoo-spirit-Matteo Pasqualin


.

Die kraftvolle Wiesenrakete mit der dicken Nase

Herkunft der Rasse: Die Zucht des Bullterriers nahm in Mittelengland ihren Anfang und damit an den Orten der großen Kohlezentren und Porzellanmanufakturen, wo einst auch die Tierkämpfe eine Monopolstellung genossen und das Aufeinanderhetzen verschiedenster Tiere in Verbindung mit erstrebten Wettgewinnen eine beliebte Abwechslung des Volkes war.
Um Hundekämpfe durch Schnelligkeit, Mut und Aggressivität spektakulärer zu machen, wurde eine kleine, bewegliche und leistungsfähige Hunderasse gesucht, deren Schnauze besser zum Beißen geeignet sein sollte als die des eher langsamen Vollblut-Bulldogs.

Bul02-tattoo-spirit-@fred_tattoo

Bul03-tattoo-spirit-Francesco di Brigida

Bul04-tattoo-spirit-Vincenzo Bruno

So entstand der Bullterrier als eine Kreuzung zwischen der englischen Bulldogge alten Typs, dem später nach dem Inkrafttreten des Kupierverbotes in England um 1880 ausgestorbenen White English Terrier und dem Dalmatiner. Noch heute gibt es in der Zucht von Bullterriern Hunde, die ihrem Äußeren nach zum einen oder anderen Rasseahnen hin tendieren. So spricht man vom Dalmatiner- (eher hochläufig, nicht so schwer gebaut, wirkt eleganter), Bulldog- (eher kurzläufig, sehr knochenstark, schwer und plump gebaut, häufig mit Vorbiss behaftet) oder Terriertyp. Bevorzugt wird der sogenannte „Allrounder“, die als perfekt betrachtete Mischung aus allen drei Hundetypen in einem Individuum vereint.

Bul05-tattoo-spirit-Scissors Tattoo

.


.

Bul06-tattoo-spirit-El Pompa Tattooer

Um 1850 begann der Tierhändler James Hinks aus Birmingham mit der systematischen Zucht der neuen Rasse. Weil es über die frühe Zeit seiner Zuchtbemühungen keine Zuchtbücher oder andere schriftliche Aufzeichnungen gibt, ist die genaue Herkunft bis heute teils spekulativ. Die Existenz einer neuen Rasse Bullterrier als Kreuzung zwischen Bulldog und Terrier ist jedoch schon um 1821 belegt.

Der Bullterrier ist kräftig gebaut, muskulös, mit durchdringendem und entschlossenem Ausdruck. Ein einzigartiges Merkmal ist sein downface (divergierende Kopflinien) und der eiförmige Kopf. Das Haar ist kurz, glatt und ebenmäßig, meist reinweiß. Bei farbigen Hunden muss die jeweilige Farbe vorherrschend sein, gestromt. Die Ohren sind klein, dünn und nahe zueinander angesetzt, steif aufgerichtet.

Bul07-tattoo-spirit-Javier Baena

Bul08-tattoo-spirit-Linda Iacono

Bul09-tattoo-spirit-Toni Nova

Bul10-tattoo-spirit-

Bul11-tattoo-spirit-@amzkelso

Bul12-tattoo-spirit-Carlos Fabra

Bul13-tattoo-spirit-Alex Irene

Bul14-tattoo-spirit-Maija Arminen

Bul15-tattoo-spirit-VTattoo

.


.

Heute hat sich das Exterieur der Bullterrier wesentlich verändert. Typisch ist der von der Seite betrachtete eiförmige Kopf mit einer konvexen, so genannten römischen Nase, welcher auf die Zuchtbemühungen von Raymond Oppenheimer zurückgeht. Für Bullterrier gibt es im Rassestandard keine Größen- oder Gewichtsbeschränkungen, wie es bei anderen Hunderassen üblich ist. Forderung ist ein ausgewogener Körperbau mit einem Maximum an Substanz (was nicht zu verwechseln ist mit einem Maximum an Gewicht).

Ursprünglich wurden Bullterrier als reinweiße Hunde gezüchtet. Es gab von Anfang an auch Züchter, die farbige Tiere bevorzugten, die unter anderem durch Einkreuzung von Staffordshire Bullterriern entstanden.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bullterrier aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
 

.

Share this with your Friends

 

Noch mehr Bilder

Niedlichkeitsalarm: Igel

Niedlichkeitsalarm: Igel

Die kleinen Insektenfresser sind in ganz Europa weit verbreitet. Die putzigen Stacheltierchen können[...]
The Avenger

The Avenger

Gerade läuft der neue Teil der Avenger-Serie in den Kinos an. Ironman, Hulk, Thor, Captain Amerika, [...]
Botanische Tattoo Abdrücke

Botanische Tattoo Abdrücke

. Rita “Rit Kit” Zolotukhina ist eine Tätowiererin aus der Ukraine. Bekannt geworden ist di[...]
25 Jahre Simpsons

25 Jahre Simpsons

Mit sage und schreibe über 530 Episoden wird die TV-Serie Die Simpsons in diesem Jahr stolze 25 Jahr[...]
Zombie Tattoos Part 01

Zombie Tattoos Part 01

Zombies, die Untoten, kommen in vielen Hollywoodfilmen und Horrorromanen vor. Sie lieben frisches Fl[...]
Originelle Origami Tattoos

Originelle Origami Tattoos

. Die Tradition des Papierfaltens Die asiatische Papierfalt-Tradition Origami ist eine[...]
Red Alert - Alarmstufe Rot

Red Alert - Alarmstufe Rot

. Die Macht der roten Signalfarben. Als Tattoo lange Zeit bewußt vernachlässigt Rote [...]
Verschlumpfte Schlümpfe tätoschlumpfen lassen

Verschlumpfte Schlümpfe tätoschlumpfen lassen

1958 vom belgischen Zeichner Pierre Culliford erfunden, treiben die kleinen blauen Zwerge schon über[...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen