Tattoo-Messe Mailand

By on 17. Oktober 2016

Die italienische Convention gehört zu den
wichtigsten Events der Tattoo-Szene

Hallo liebe Leser! Mein Name ist Alexan­dra, ich bin seit 100 Jahren (gefühlt) mit einem Tätowierer verheiratet. Ich übernahm die ehrenvolle Aufgabe, euch von meinen Eindrücken der Milano-Tattoo-Convention zu berichten. Auch in diesem Jahr schaffte es Miki Vialetto – zum 16. Mal – wieder, durch Zusammenbringen einer Vielzahl (um die 150) der besten Tätowierer weltweit, das 1. Convention Highligt 2007 zu organisieren. Wie immer im Februar(Sonnenschein und 15 Grad) trudelten im Laufe des Donnerstagabends die ersten üblichen Verdächtigen im Quark-Convention-Center in Mailand an der Bar ein. Den Kellnern stand der Schweiß auf der Stirn .Sie gaben ihr bestes! Es waren wirklich alle dort. Wer es ganz genau wissen möchte, sollte sich unbedingt unter ­www.milanotattooconvention.it das unglaubliche Line up ansehen.

00056-tattoo-spirit-Jak Connolly

.


.

Bevor die Türen am Freitag öffneten, standen die Massen rund um das Hotel in 3er- Reihen an der Kasse an. In der Halle beim Standaufbau ging das Getuschel los: Sind das wirklich Horiyatzu´s Leute, die dort alles vorbereiteten? Die Leu- Family: auch schon da, Hi Chad ! (Chad Koeplinger,Destination unkown, USA). Wie geht´s? Noch schnell das Portfolio gerichtet. Shige (Yellow Blaze Tattoo, Japan) gleich gegenüber. Habe mir im letzten und auch in diesem Jahr die Mappe angesehen. Immer wieder nicht zu fassen! Man braucht einen Stuhl . So wunderbare großflächige moderne japanische Arbeiten! Ich war gespannt darauf, was er wohl auf dieser Messe anfertigen würde. Tin Tin (Tin Tin , Paris) mit Crew am Start, Last Rites NY (Paul Booth, NY, USA) war durch Liorcifer vertreten. Am anderen Ende nahm die deutsch-japanische „Fraktion“ in Form von Alex Reinke (Holy Fox, Plettenberg, Deutschland) Platz, der sich die Booth mit Wido de Marval teilte. Hennig Jorgensen (Dänemark), Mike Rubendall (USA).

00067-tattoo-spirit-Greg Nicholson
.


.
Unser Freund Boris (Boris Tattoo ,Ungarn) kam um die Ecke und wir konnten auch unseren Stand aufbauen. Die Türen flogen auf und die Show ging los. Innerhalb einer halben Stunde waren alle drei Hallen voll. Das Publikum, reichlich gespickt mit Tätowierlust und Fachwissen, drängelte sich durch die Gänge.
Jeder Gang zum Klo mußte reichlich überdacht werden. Alle waren sofort schwer beschäftigt und froh darüber, als sich dann gegen 23 Uhr die Flure lichteten. Bei einem Feierabendbier an der Bar wurde erstmal Luft geholt und reichlich gefachsimpelt. Einem Kollegen aus Finnland fehlte noch das Gepäck, doch er trug es mit Fassung. Das nehmen wir uns jedes Mal vor: pünktlich ins Bett zu kommen und wie jedes Mal bleibt´s beim Vorsatz.

00060-tattoo-spirit-Peter Lagergren
.


.
Samstag. Tag der Arbeit. 12 hours to go. Ordentlich beim Frühstück reingehauen und pünktlich Punkt 12 das Gummi abgeschossen. Wie viele Leute können einen Stand belagern? Ich drängelte mich durch die Hallen, konnte jedoch nur hier und da einen Blick auf ein Tattoo erhaschen. Es war einfach voll. Oben arbeitete Paolo (Divinity Tattoo, USA) an einer Frauenwade und zauberte für den Sonntag das Best of Show. Die Paintings, mit denen der Stand dekoriert war, waren sehr sehenswert. Eins weiter saß Matthew Amey (Independent Tattoo, USA), ein Schnack war nicht möglich. Matthew ist fasziniert von Schädeln .Im Juni können wir uns auf ein Buch von ihm freuen, ein Sammelband mit Artwork von 150 internationalen Tätowierern zum Thema Totenköpfe. Zwei weiter dann ein weiterer deutscher Tätowierer.Chriss Dettmer (Tattoo Nouveau, Hamburg, Deutschland), zusammen mit dem sehr sympathischen Uncle Allen (Dänemark).
Endlich hatte mal jemand etwas Zeit für mich. Die Jungs von Yugen Tattoo, Holland. Sieto bereitete Japansleeve vor. Meine hilfreichen Tips interessierten niemanden. An Milosch, Baradim, Jack Ribeiro und an unseren Freund Sandor Nyiri (Locomotive Tattoo Urngarn) war kein Rankommen. Ich hätte echt gerne viel mehr von den spitzenmäßigen Tattoos fotografiert, doch ich hatte in diesem Trubel keine Chance. Bei circa 7000 Besuchern habe ich aufgehört zu zählen. Trotz der Massen an Menschen, machte meine Tour mächtig Spaß. Es gab viel zu sehen. Von Implantaten , Gesichtstattoos, abgefahrenen Piercings, es gab nichts ,was es nicht gab.

00057-tattoo-spirit-Cigla Tattoo

Zeitgleich war auf der Bühne eine Artfusion, danach Bauchtanz, Bodypaintings usw.
Endlich am Stand zurück, zerplatzte der Traum von einem ruhigen Sitzplatz .Am Stand war die Hölle los. Ab in die Lobby. Entspannt, ruhig einen Kaffee trinken. Das geht dort ausgezeichnet, weil anders als auf anderen Conventions die Räume von ausgesprochen netter Security für den Publikumsverkehr gesperrt sind. Es ist schon sehr komfortabel, wenn sich alles unter einem Dach befindet. Organisatorisch eine Glanzleistung, alles lief rund. Dass wir wieder nicht rechtzeitig im Bett waren, war abzusehen.
Am Sonntag dasselbe: Die Luft brennt. Mann- o- Meter, was für eine Convention.
Fazit: Falls meine Meinung hier jemanden interessieren sollte: Diese Convention ist maßgebend für Europa. Das ist ein Treffen erstklassiger Tätowierer, die Trends setzen, graphisch wie auch technisch. Viele von ihnen können exzellente Qualität in relativ kurzer Zeit umsetzten. Schade ist, dass wirklich wenig deutsche Tätowierer vertreten waren. Am 5./6./7. Oktober dieses Jahres findet in London, auch von Miki Vialetto veranstaltet, die 3. Tattoo-Convention statt, wo man mit Sicherheit eine ebenbürtige Besetzung antreffen wird. Vielleicht treffen wir uns ja dort. Bis dahin, eure Alex. «

.

Share this with your Friends

 

Noch mehr Bilder

Gesundheit: Atemtechnik

Gesundheit: Atemtechnik

. Tätowieren tut weh – daran führt kein Weg vorbei –, ABER die Abstufungen reichen dabei von „völ[...]
Gesundheit: Schutz vor Infektionen

Gesundheit: Schutz vor Infektionen

. Du hast ein neues Tattoo und bist froh, dass es endlich fertig ist? Aber für lange Fre[...]
Bezauberndes Tattoo-Model Jesse Mae

Bezauberndes Tattoo-Model Jesse Mae

Ein Beitrag geteilt von JESSE MAE (@youneedmae) am 18. Apr 2017 um 14:03 Uhr . Bezaub[...]
Biomechanik Bedeutung

Biomechanik Bedeutung

Biomechanik – was ist das eigentlich? Wie wir schon bei der Vorbereitung zu diesem Artikel feststell[...]
Tattoo Theo

Tattoo Theo

In dieser Ausgabe möchten wir eine Persönlichkeit ehren und in die Hall of ­Fame aufnehmen, die sich[...]
Gunnars Tätowierwerkstatt

Gunnars Tätowierwerkstatt

Wo zum Teufel liegt eigentlich Quedlinburg? Davon hatte ich ja bisher noch nie gehört. Muß man dies[...]
Tattoo-Messe Berlin

Tattoo-Messe Berlin

Berlin ist eine der wichtigsten Tattoo-Events der internationalen Szene Vor gut zwölf Monaten be[...]
Eastside Tattoo - Magdeburg

Eastside Tattoo - Magdeburg

Wie einige vielleicht wissen, betreibe ich zusammen mit ein paar Freunden noch die Internetseite ww[...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen