Florale Aquarelle aus Korea

By on 29. Mai 2016

Aro-Tattoo-001b


.

Tattoo Artist Silo works in a Studio in South-Korea and is specialized on floral watercolor Tattoos. „The Tattoo culture is a little different in Korea. There were times when it was illegal, so I went to Australia and Thailand to learn about tattoo art. Once back I wanted to learn more by myself. I think that learning never actually stops and even now, 10 ears after, I still learn something new every day. Most challenging part about being a tattooist is the battle with myself and I wasn’t born an artist, I became one. It’s 1% talent and 99% work, so if I ever get lazy, my life as a tattooist is over. I put my heart even into the smallest tattoos.“

More Infos: Instagram

Aro Tattoo 002

Aro Tattoo 003

Aro Tattoo 004

.


.

Aro Tattoo 005

Aro Tattoo 006

Aro Tattoo 007

Aro Tattoo 008

.

Noch mehr Bilder

40 grandiose Arm-Sleeve Tattoos

40 grandiose Arm-Sleeve Tattoos

. Bei kompletten Arm-Sleeves sollte im bestmöglichen Fall immer ein durchdachtes Konzept [...]
Freundschafts-Tattoos Part 01

Freundschafts-Tattoos Part 01

Kleine Motive, grosse Bedeutung. Freundschafts-Tattoos gibt es schon seit vielen Jahrzehnten und sie[...]
Tribal Part 03

Tribal Part 03

Schon vor Tausenden von Jahren schmückten sich die Urvölker der Welt mit Tribal-Tattoos. Unterschied[...]
Tattoo-Artist Adine Tetovacky

Tattoo-Artist Adine Tetovacky

. Tätowiererin Andrea Kopecka, besser bekannt als Adine Tetovacky, ist eine slovakische Kün[...]
Best of Januar 2017

Best of Januar 2017

. . Die Top 50 der beliebtesten Motive Hier haben wir eine Auswahl der beliebtesten Tat[...]
Tribal Artist Dmitry Babakhin

Tribal Artist Dmitry Babakhin

. . Kraftvolle Tribal mir russischer Perfektion Der Experte für polynesische Tätowier[...]
Echt oder Fake? 20 Skurrile Motive

Echt oder Fake? 20 Skurrile Motive

Heute sind Tätowierungen teilweise derart realistisch gestochen oder auch so skurril und ungewöhnlic[...]
What the Fuck Tattoos

What the Fuck Tattoos

. . What the Fuck oder auch WTF steht im Englischen für “Was zum Teufel”, als Ausdruck garstig[...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen